Premierensieg für Julius Kracht

MitBild Julius Kracht fünf Siegen im Gepäck kehrten die Zellinger Ruderer von der Kurzstreckenregatta im hessischen Großauheim zurück. Als eifrigster Medailliensammler erwies sich Florian Müller. Er siegte zweimal im Junioren- Einer und zusammen mit Luisa Reußner auch im Mixed-Zweier. Zusätzlich heimste er noch zwei zweite Plätze bei den Senioren ein. Neben dem Sieg im Zweier konnte Luisa auch noch einen ersten Platz im Einer einfahren. Daneben erreichte sie noch einen zweiten und dritten Platz. Den Premierensieg für dieses Jahr gab es für Julius Kracht.

Im Leichtgewichts- Einer konnte er zum ersten mal in diesem Jahr am Siegersteg anlegen. Zwei zweite und ein dritter Platz stehen noch in den Ergebnislisten. Ungewohnte Situation für Robin Kosche: normalerweise in dieser Saison ein Siegesgarant musste sich diesmal mit vier zweiten und einem dritten Platz zufrieden geben. Bereits am nächsten Wochenende geht es in Marbach mit den herbstlichen Sprintregatten weiter.

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.