Lachtraining mit Ursula

Der Ruderclub lädt zum Lachtraining mit Lachtrainerin Ursula Reuchlein ein.
Das Lachtraining wird aufgrund der Corona-Pandemie im Freien auf dem Gelände des Ruderclubs gegenüber vom Bootshaus stattfinden.

Lachen ist gesund!
Mit angeleiteten Lachübungen werden Körper, Geist und Seele positiv gestimmt.
Stärkung des Immunsystems, verbesserte Sauerstoffzufuhr, gute Durchblutung sowie Stressabbau sind nur einige von vielen gesundheitsfördernden Wirkungen.

Wann:
10 x Montag 05.10.2020 bis 14.12.2020, jeweils 18:15 Uhr bis 18:45 Uhr (außer in den Allerheiligen-Ferien)

Kosten:
Mitglieder des RCZ 15 Euro, Nichtmitglieder 20 Euro

Anmeldung:
bei Sieglinde Endrich

Erforderlich:
Bequeme und dem Wetter angepasste Kleidung und eine Flasche Wasser zum Trinken

 

 

Rudern frei !

Es darf wieder gerudert werden!

Nach den überall geltenden Einschränkungen, die leider auch unseren Verein und seine Aktivitäten in voller Breite getroffen hatten, ist es nun wieder soweit.

Wir können
– unter Beachtung der grundsätzlich geltenden Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen, die in Deutschland und Bayern gelten
– unter den Auflagen, die für Sportvereine und Vereine mit gesellschaftlichem Wirken gelten
wieder in die Boote steigen und unser Ruderrevier genießen.

Dabei ist besonders zu beachten:
Die Umkleiden/Duschen sind geschlossen, die WC eingeschränkt zur Verfügung.
Ein lückenloses Eintragen in das vor Ort befindliche Fahrtenbuch ist obligatorisch!


Viel Spaß beim Rudern!

Jahreshauptversammlung 2020

Nach dem Corona-bedingten Ausfall der JHV am Sonntag, den 15. März 2020 starten wir nun einen zweiten Versuch.

Aus diesem Grund laden wir hiermit alle Mitglieder herzlich ein zur

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2020

27. September 2020
14.30 Uhr ins Bootshaus in Zellingen.

Alle Mitglieder sind gebeten, an der JHV teilzunehmen.

Tagesordnug:
Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
Bericht des Stv. Vorsitzenden Verwaltung (Mitgliederzahlen)
Kassenbericht
Sportbericht
Entlastungen Vorstand / Kassier
Bericht des Jugendleiters
Wahlen der Vorstandsmitglieder und Warte
Verschiedenes (Wünsche, Anfragen und Anträge)

In schweren Zeiten …

In Sachen
COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2):

Der Vorstand des RC Zellingen hat aufgrund der derzeitigen Lage
schweren Herzens beschlossen,
das Bootshaus bis auf weiteres
bis einschließlich 19.04.2020 komplett zu schließen.
Alle Termine und geplanten Veranstaltungen
zur Wiedereröffnung des Bootshauses fallen somit aus.
Das betrifft den gesamte Sport-/Trainingsbetrieb und die gesellschaftlichen Treffen.

Leider müssen wir die Schließung des Bootshauses
und somit die vorübergehende Streichung aller Termine
verlängern bis zunächst einmal:

3. Mai
16. Mai


Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und
ruderbegeisterten Gästen viel Gesundheit und Geduld
in den nächsten Wochen und dankt für das Verständnis.

Wir hoffen auf eine baldige Normalisierung.

Bitte hier auf dem laufenden bleiben …

Clubabend März mit Diavortrag

Am Freitag, den 06. März findet ab 19 Uhr unser Clubabend des Monats März statt.
In netter Runde gibt es kalte Getränke und eine kleine kulinarische Köstlichkeit.

Zu den netten Gesprächen kommt in diesem März ein weiterer wichtiger Programmpunkt hinzu.
Unser langjähriges Vereinsmitglied und Betreuer Dr. Wolfgang Henke war im Rahmen seines stets hilfreichen Wirkens im vergangenen Jahr zu Besuch bei Schwester Elisabeth und ihren Mitschwestern des Klosters in Malehice (Mosambique). Dort leistete er in einem kleinen Team, u.a zusammen mit einer Zahnarzt-Kollegin und seiner Gattin Margarete, ehrenamtlich zahnmedizinische Behandlung der bedürftigen Menschen vor Ort.
Von seinen bewegenden Erlebnissen und Erfahrungen in klösterlicher Gemeinschaft und Hilfe leistend im kleinen Ortskrankenhaus in unmittelbarer Nähe des Ordensgebäudes erzählt ‚Waldi‘ in einem kurzweiligen, Dia unterstützten Vortrag.

Eingeladen sind wie immer alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Clubs sowie Ruderinteressierte und Sportbegeisterte.

Gerne heißen wir auch all jene als Gäste willkommen, die weniger dem Rudersport verbunden, aber umso mehr an dem kurzweiligen Vortrag unseres Mitglieds Wolfgang interessiert sind oder letzten Oktober im Kolpingheim Retzbach nicht dabei sein konnten.

Fahrt ins Palm Beach

Der Ruderclub veranstaltet am 07.03.2020 seinen jährlichen Ausflug zum Palm Beach Erlebnisbad in Nürnberg.
Die ganze Ruderjugend ist eingeladen.
Für Fragen und Anmeldungen bitte per Mail an jugend@rczellingen.de

Jahresversammlungen Frühjahr 2020

Jahreshauptversammlung 2020

Der Ruderclub lädt ein zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 15. März 2020 zu 14.30 Uhr ins Bootshaus in Zellingen.
Alle Mitglieder sind gebeten, an der JHV teilzunehmen und hiermit herzlich eingeladen.
Es gibt ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen.

Tagesordnug:
Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
Bericht des Stv. Vorsitzenden Verwaltung (Mitgliederzahlen)
Kassenbericht
Sportbericht
Entlastungen Vorstand / Kassier
Bericht des Jugendleiters
Wahlen der Vorstandsmitglieder und Warte
Verschiedenes (Wünsche, Anfragen und Anträge)


Jugendversammlung 2020

Der Ruderclub lädt alle Kinder und Jugendlichen zur Jugendversammlung am  Samstag, den 29. Februar 2020 zu 13.30 Uhr ins Bootshaus ein.
Auf der Agenda ist die Jugendsprecherwahl, die Planung des Ruderjahres 2020 für die Jugend und weitere Themen seitens der Jugend.
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Bei Fragen meldet euch bei William Kistenberger [jugend@rczellingen.de]

 

Federweißer-Clubabend im Oktober

zwiebelkuchenEin neuer Monat ist angebrochen, das heißt es ist Zeit für einen Clubabend. 🙂
Am kommenden Freitag, den 04.10.2019, findet dieser wieder ab 19.00 Uhr im Bootshaus statt. Allen Gästen wird Federweißer, Zwiebelkuchen und hausgemachte Wurst angeboten. Wir freuen uns auf euch 😀

September-Clubabend mit Meisterschaftsehrung

Am Freitag, den 06. September ab 19 Uhr findet der Clubabend im Monat September statt.
Im Rahmen dieses Abends möchten wir zudem unsere bei den Deutschen und Bayrischen Meisterschaften erfolgreichen Sportler gebührend ehren.
Luisa Reußner, Robin Kosche und Tobias Fernholz vertraten uns bei den Wettkämpfen gewohnt souverän und holten mehrere Siege und Treppchen-Plätze.

Ein sommerliches Buffet und kalte Getränke warten auf Euch!

Eingeladen sind wie immer alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Clubs sowie Ruderinteressierte und Sportbegeisterte.

Drei Titel für den Ruderclub Zellingen auf der Bayerischen Meisterschaft

Mit drei Sportler reiste der RC Zellingen zu den Bayerischen Meisterschaften nach Schweinfurt und alle drei kehrten mit einem Titel im Gepäck wieder nach Hause zurück.

Gleich in ihrem ersten Rennen eröffnete Luisa Reußner die Titelsammlung. Zusammen mit ihren drei Bootspartnerinnen aus Würzburg siegte sie überlegen im Doppelvierer der 17/18-järigen Juniorinnen. Im Ziel hatten sie mehr als zwei Bootslängen Vorsprung vor der Konkurrenz aus München und Regensburg. Nur kurze Zeit später ließ noch den Vizemeistertitel im Einer der gleichen Altersklasse folgen. Am zweiten Tag ging sie in der unbeschränkte Klasse bei den Seniorinnen an den Start. Auch hier gelangen ihr hervorragende Leistungen, sowohl im Einer wie auch im Doppelvierer landete sie auf Platz drei.

Ebenfalls der Juniorenklasse gehört Robin Kosche an. Nach seinen zwei Medaillen auf der deutschen Meisterschaft im Zweier und Vierer galt es sich nun im Einer zu beweisen. Am Samstag bekam er es mit den Senioren zu tun. Nach einem ungefährdeten Vorlaufsieg konnte er auch im Endlauf mit Platz drei überzeugen. Am Sonntag hatte er es dann mit Gegnern aus seiner Altersklasse zu tun. Er ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen und siegte überlegen.

Als letzter stieg Tobias Fernholz in den Kampf um die Medaillen ein. Sowohl im Einer als auch im Doppelvierer der Masters-Ruderer mit Mindestalter 36 Jahre ging er als Titelverteidiger an den Start. Zunächst stand der Doppelvierer auf dem Programm. Zusammen mit drei Ruderern vom ARC Würzburg konnte er sich in einem spannenden Rennen im Endspurt etwas absetzen und wieder am Siegersteg anlegen. Im kurz darauf stattfindenden Einer–Rennen hatte er diesmal nicht mehr genug Körner im Tank und musste sich mit Rang hinter seinem langjährigen Konkurrenten zufriedengeben.